Bildband "OMAN"

Drei Jahre, unzählige Abenteuer und viele unvergessliche Momente später ist es vollbracht: Mein Bildband "OMAN" ist ab sofort erhältlich. Auf 88 Seiten entführe ich die Leser*innen auf eine Reise durch das zauberhafte Sultanat.

 

Bildband "OMAN", 1. Auflage 2018, 88 Seiten, Preis: 29,90€

 

Bestellungen bitte an sareining@gmail.com senden.


Ihre Oman-Reise

Wenn Sie an einer Reise in den Oman interessiert sind und Unterstützung bei der Planung und Durchführung benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.

 

Yesterday was dark, but with God's help, a new dawn will rise in Oman.“ (Sultan Qaboos bin Said, 1970)

 

Kaum ein Land der Welt hat in den vergangenen 45 Jahren eine derart rasante wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung genommen, wie das Sultanat auf der Arabischen Halbinsel. Tradition und Moderne bilden hier keinen Widerspruch, sondern die Grundlage für Stabilität, Frieden und Wohlstand. Zu verdanken hat es dies vorallem seiner Majestät Sultan Qaboos bin Said. Mit viel Weitsicht, Toleranz und Großherzigkeit gelang es ihm, zwischen Saudi Arabien, Jemen und dem Indischen Ozean ein Land zu formen, das Einen staunen lässt.

 

Meine Faszination für den Oman begann im Februar 2011 während einer zufälligen Zwischenlandung in der omanischen Hauptstadt Muscat. Wenige Stunden reichten aus, um in mir ein Feuer aus Neugier, Abenteuerlust und Begeisterung zu entfachen, das bis heute brennt. Viele Male habe ich den Oman seitdem auf eigene Faust bereist und mich dabei jedes Mal ein Stückchen mehr von seinem Zauber einfangen lassen. So sehr, dass Urlaube allein meine Sehnsucht nach dem Orient schon bald nicht mehr stillen konnten und ich mich im Jahr 2015 dazu entschloss, Arbeit, Familie und Freunde hinter mir zu lassen und im Rahmen eines Sabbaticals vier Monate durch den Wüstenstaat zu reisen. Zwischen spektakulären Wadis und tausend Jahre alten Weihrauchbäumen, tauchte ich ein in ein Land, das behutsam aber stetig dem Licht entgegen geht. Ein Land, dessen umwerfende Schönheit mir jedes Mal aufs Neue den Atem raubt. Auf über 22.000 Kilometern erkundete ich jeden Winkel der omanischen Zauberwelt, wanderte durch 12 Wadis, blickte vom 3000 Meter hohen „Berg der Sonne“, wandelte durch verlassene Dörfer und begab mich mit den Omanis auf Zeitreisen in die Vergangenheit und Zukunft ihres Landes. Sie gewährten mir tiefe Einblicke in gut behütete Traditionen und stärkten meine Überzeugung, dass es egal ist, woher man kommt und woran man glaubt, wenn man in die gleiche Richtung blickt.

 

Bei der Rosenernte auf dem Jebel Akhdar, dem Stierkampf in Barka, der Durchquerung des Empty Quarters und den Honigmachern im Wadi Sahtan lernte ich ein Land kennen, das aufbricht in eine hoffnungsvolle Zukunft, ohne dabei zu vergessen, woher es kommt.


BLOG

 

 

 

Oman -  Märchen aus 1001 Nacht.

 

Begleiten Sie mich auf meinen Reisen durch das Sultanat Oman in meinem Blog.

www.midnightoman.wordpress.com